Neujahrskonzert 2019 - Klang der Donaumonarchie

Neujahrskonzert 2019 - Klang der Donaumonarchie

Verfügbarkeit: Lieferbar

19,90 €
oder

Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg
Dirigent: Hansjörg Angerer
Percussion: Martin Grubinger


LIVE-Mitschnitt des Neujahrskonzertes 2019 aus der Felsenreitschule (Doppel-CD).

Carl Michael Ziehrer: „Der Zauber der Montur“, Marsch aus der Operette „Die Landstreicher“ op. 493; Joseph Lanner: „Die Mozartisten“, Walzer op. 196; Josef Strauss: „Arm in Arm“, Polka mazur op. 215; Franz Von Suppé: Ouvertüre zur Operette „Pique Dame“; „Mozarteum Percussion Suite“ mit Ausschnitten aus Werken von John Corigliano: „The Conjurer“, Konzert für Percussion und Orchester, Beginn 3. Satz; Avner Dorman: „Frozen in Time“, Schlagzeugkonzert, 1. Satz; Friedrich Cerha: Konzert für Schlagzeug und Orchester, 3. Satz; Casey Cangelosi: „Bad touch“ für Schlagwerk und Playback; Michel Camilo: „One More Once“, Salsa; Dmitri Schostakowitsch/Jesse Sieff: Streichquartett Nr. 8 op. 110, 2. Satz/„Chopsatkovich“; Slavik Stakhov: „Heartbeat“; Keiko Abe: „Prism Rhapsody“ für Marimba und Orchester; Julius Fucík: „Winterstürme“, Walzer op. 184; Josef Hellmesberger Jun.: „Unter vier Augen“, Polka mazur op. 15; Bedrich Smetana: „Tanz der Komödianten“ aus der Oper „Die verkaufte Braut“; Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 g-moll WoO 1; Johann Strauss Sohn: „Czárdás“ aus der Oper „Ritter Pásmán“ op. 441; „An der schönen blauen Donau“, Walzer op. 314; „Éljen a Magyar!“, Polka op. 332; Johann Strauss Vater: Radetzky-Marsch op. 228

UNI MOZARTEUM RECORDS 19, 2019