ORFF-SCHULWERK-HEUTE Nr. 97, Orff-Schulwerk in der Begegnung mit den modernen Künsten

ORFF-SCHULWERK-HEUTE Nr. 97, Orff-Schulwerk in der Begegnung mit den modernen Künsten

Verfügbarkeit: Lieferbar

5,00 €
oder

„Orff-Schulwerk in der Begegnung mit den modernen Künsten / Encounters between Orff-Schulwerk and modern arts“

Die neueste Ausgabe von „Orff-Schulwerk heute" (Nr. 97) trägt den Titel „Orff-Schulwerk in der Begegnung mit den modernen Künsten" und diskutiert die Beziehung zwischen dem Orff-Schulwerk und moderner Kunst. Theoretische Beiträge werden durch die Beschreibung praktischer Modelle ergänzt. Die Beispiele aus der Praxis beinhalten Begegnungen mit Literatur, Buchillustration, Architektur, Malerei, Skulptur und Musik aus unterschiedlichen Kulturen.


Die Elementare Musik- und Tanzpädagogik im Sinne von Carl Orff und Gunild Keetman ist eine ganzheitliche Erziehung und wendet sich an das kreative Potenzial jedes beteiligten Menschen. Das schließt ganz selbstverständlich – zumindest gelegentlich – auch andere künstlerische Ausdrucksmedien mit ein. Interdisziplinarität oder besser Integration der Künste ist ein Ziel, das immer wieder im Unterricht zu realisieren ist.


Alle bisherigen Ausgaben 1-96 als Download unter
www.orff-schulwerk-forum-salzburg.org