AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkauf im Online-Shop der Universität Mozarteum Salzburg



Universität Mozarteum Salzburg
Mirabellplatz 1
5020 Salzburg
Tel.: +43-662-6198-3524
Fax: +43-662-6198-3509
E-Mail:materialanforderung@moz.ac.at

Stand: 04.05.2011

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für den Einkauf im Online-Shop der Universität Mozarteum Salzburg (in der Folge kurz “MOZ“ genannt) sowie für die Lieferung der gekauften Waren.
Mit Abgabe einer Online-Bestellung erklärt sich der/die Besteller/In mit diesen Allgemeinen Geschäftsbindungen einverstanden und an sie gebunden.
Die Anwendung von Geschäftsbedingungen des Bestellers/der Bestellerin ist ausgeschlossen; dies gilt auch dann, wenn der/die Besteller/In an MOZ seine/ihre eigenen Geschäftsbedingungen übermittelt und MOZ daraufhin liefert oder bei Erhalt der Geschäftsbedingungen der Bestellerin/ des Bestellers nicht widerspricht.
2. Vertragsverhältnis
Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen und Internet-Seiten sind stets freibleibend. Wir behalten uns die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor. Die Präsentation von Waren im Webshop stellt noch kein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. MOZ übernimmt keine Garantie, dass die dort vorgestellten Waren für den Fall einer Bestellung durch den/die Verbraucher/In noch in ausreichender Menge verfügbar sind.

Bestellungen des Verbrauchers/der Verbraucherin sind verbindliche Angebote zum Vertragsabschluss. Bestellungen, die über unsere Internet-Seiten aufgegeben werden, gelten als im Zeitpunkt des Eingangs der elektronischen Bestellnachricht bei uns erstattet. MOZ wird den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. MOZ kann das Angebot des Verbrauchers/der Verbraucherin innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach eigener Wahl durch unmittelbare Zusendung der Ware oder durch Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung annehmen; hierdurch kommt der Auftrag zustande. Maßgeblich ist hierbei jeweils das Datum des Absendens. Stillschweigen von MOZ gilt nicht als Zustimmung bzw. als Annahme des Angebotes des Verbrauchers/der Verbraucherin. Der Vertrag kommt erst mit Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt spätestens bei Lieferung der Ware. MOZ ist berechtigt, die Annahme einer Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
3. Rücktrittsrecht
Besteller/Innen, die Verbraucher/Innen im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 7 Werktagen - wobei der Samstag nicht als Werktag zählt - ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Die Rücktrittserklärung ist entweder schriftlich zu richten an Universität Mozarteum Salzburg, Verwaltungseinheit Wirtschafts- und Beschaffungswesen, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg, oder per E-Mail an materialanforderung@moz.ac.at Dieses Rücktrittsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen über Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher/ von der Verbraucherin entsiegelt worden sind. Ebenso ausgeschlossen vom Rücktrittsrecht ist gebrauchte, sowie nicht originalverpackte Ware.
Im Falle des Rücktritts findet eine gänzlich oder teilweise Rückerstattung einer bereits erfolgten Zahlung nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller/ von der Bestellerin erhaltenen Ware statt. Die Kosten für die Rücksendung trägt der/die Verbraucher/In, Versandkosten können generell nicht erstattet werden.
4. Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise, also inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, aber zuzüglich Verpackungs- und Versandspesen laut folgender Aufstellung:

Verpackungs- und Versandkosten von CDs und DVDs:
Inland
0 - 400 Gramm 3,00 €
401 - 2.000 Gramm 5,00 €
2.001 - 4.000 Gramm 6,50 €
4.001 - 10.000 Gramm 9,00 €
10.001 - 20.000 Gramm 14,00 €
Europa
0 - 400 Gramm 7,00 €
401 - 2.000 Gramm 11,00 €
2.001 - 4.000 Gramm 16,00 €
4.001 - 10.000 Gramm 20,00 €
10.001 - 20.000 Gramm 30,00 €
Welt
0 - 400 Gramm 13,00 €
401 - 2.000 Gramm 22,50 €
2.001 - 4.000 Gramm 31,00 €
4.001 - 10.000 Gramm 52,00 €
10.001 - 20.000 Gramm 105,00 €

 

Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers/der Bestellerin. Der Versand erfolgt grundsätzlich unversichert. Änderungen vorbehalten.

5. Lieferung
Die Versendung der Ware erfolgt an die vom Besteller/ von der Bestellerin angegebene Anschrift durch die Österreichische Post AG. Die Verpackung erfolgt in handelsüblicher Weise. Die Entsorgung der Verpackung hat der/die Verbraucher/In auf eigene Kosten zu veranlassen. Wir sind bemüht, die von Ihnen bestellten Produkte so rasch wie möglich zu versenden. Sollte eine Lieferung binnen 30 Tagen nicht möglich sein, werden Sie von uns verständigt. Wir sind in zumutbarem Umfang berechtigt Teillieferungen auszuführen. Betriebsstörungen und Ereignisse höherer Gewalt sowie andere Ereignisse außerhalb des Einflussbereiches von MOZ, insbesondere auch Lieferverzögerungen und dergleichen seitens der Vorlieferanten/Innen, berechtigen MOZ dazu, wegen des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag zurückzutreten.
6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt mittels PayPal per Kreditkarte (z.B.: Visa, Mastercard). Die Ware wird an den/die Besteller/In erst nach vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages versendet.
Die Abtretung von Ansprüchen gegen uns an Dritte ist dem/der Besteller/In ausdrücklich untersagt.
7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenforderungen Eigentum von MOZ.
8. Gewährleistung
Mangels anderer Regelungen in diesen AGB und/oder im Vertrag gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Allfällige Beanstandungen können entweder schriftlich an MOZ oder per E-Mail an materialanforderung@moz.ac.at gerichtet werden. MOZ übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie für Mängel, die durch unsachgemäße Handhabung entstanden sind. Eine Haftung für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ist ausgeschlossen. In diesem Sinne ausgeschlossen ist insbesondere der Ersatz für Folgeschäden, sonstige mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn aus mangelhafter, unterbliebener oder verspäteter Lieferung.
Eine Haftung für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz wird durch die vorstehende Bestimmung nicht beschränkt.
9. Urheberrechte, Software-Lizenzen
Der/Die Besteller/In nimmt zur Kenntnis, dass die von uns vertriebenen Bücher, Bild- und Tonträger urheberrechtlichen Schutz genießen. Jede über die eigene private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Verwendung dieser Waren ist dem/der Besteller/In ausdrücklich untersagt.
10. Datenschutz
Der/Die Verbraucher/In stimmt zu, dass die von ihm/ihr angegebenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Der/Die Verbraucher/In ist mit der Aufnahme seiner/ihrer Adressdaten in unsere Kundendatei ausdrücklich einverstanden und erklärt, bis auf Widerruf mit dem Erhalt von Kundeninformationen einverstanden zu sein. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
11. Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Ersatzregelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.
12. Rechtswahl, Gerichtsstand
Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Normen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts als vereinbart. Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist Salzburg, Österreich.
Information gemäß ECG:
Universität Mozarteum Salzburg
Mirabellplatz 1
5020 Salzburg
Tel.: + 43 (0) 662 6198 0
Fax: + 43 (0) 662 6198 3033
E-Mail: materialanforderung@moz.ac.at
UID-Nr.: ATU37674904


Als PDF-Datei anzeigen